Gefüllte Schokoladentaler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

  • 900 g Mehl
  • 600 g Butter
  • 400 g Zartbitter-Kochschokolade
  • 15 g Zimt
  • 1 Vanillestange, Mark
  • 1 Prise Salz
  • Johannisbeergelee
  • Staubzucker

Zartbitter-Kochschokolade im Wasserbad zerrinnen lassen und auskühlen (sie darf aber nicht ein weiteres Mal fest werden). Butter in der Mikrowelle kurz erwärmen, um eine weiche Konsistenz zum Kneten zu aufbewahren.

Als nächstes in einer Backschüssel Butter und Kochschokolade sowie die Gewürze miteinander mischen. Wichtig ist, dass die Kochschokolade nicht zu warm ist, weil sich sonst die Butter auflöst. Zu der Schokoladenbutter dann noch das Mehl Form und alles zusammen zu einem glatten Mürbteig verkneten. Als nächstes eine Nacht lang in den Kühlschrank stellen.

Teig kurz bei Zimmertemperatur anwärmen, dann zirka 3-5 mm dick auswalken, mit einem runden Ausstecher (3 cm ø) die Kekse ausstechen. Diese dann auf Pergamtenpapier im Herd bei zirka 200 °C zirka 10-12 min backen (Vorsicht, da man wegen des dunklen Teiges nicht ausführlich erkennen kann, ob die Kekse gut gebacken oder schon zu dunkel sind).

Nach dem Abkühlen jeweils zwei Kekse mit vorher glattgerührtem Johannisbeergelee zusammensetzen und mit Staubzucker bestäuben.

Tipp: Verwenden Sie ruhig bessere Schokolade - umso herrlicher schmeckt das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Schokoladentaler

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche