Gefüllte Schoko-Nougat-Mürbteig Taler

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 30

Für den Teig:

  • 300 g Dinkelmehl
  • 200 g Butter (Bio)
  • 70 g Zucker
  • 1 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Stk Ei (nach Bedarf)

Für die Füllung:

  • 4 EL Schokolade (geriebene)
  • 2 EL Nougat (fein gehackt)
  • 1 EL Amaretto
  • 1 EL Marzipan (gerieben)

Für die Schoko-Nougat-Mürbteig-Taler die lauwarme Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl unterrühren bis ein schöner Teig entsteht, evt. mit Ei nachbessern.

In Klarsichtfolie einpacken und im Kühlschrank rasten lassen. Derweilen die Füllung vorbereiten: Aus Amaretto, Nougat, Marzipan und geriebener Schokolade eine geschmeidige Masse anrühren.

Den Mürbteig in gleichgroße Stücke teilen, eine Mulde drücken und etwas von der Füllung hineingeben. Verschließen und zu einem Kügelchen rollen.

Auf ein Backblech lecken und leicht andrücken. Mit Wasser besprenkeln und im Backrohr bei Heißluft ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen, etwas auskühlen lassen und wenn gewünscht mit Schokolade besprenkeln.

Tipp

Statt dem Amaretto kann für die Schoko-Nougat-Mürbteig-Taler auch etwas Orangenaroma verwendet werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare13

Gefüllte Schoko-Nougat-Mürbteig Taler

  1. evagall
    evagall kommentierte am 09.05.2016 um 08:05 Uhr

    wie fest wird die Füllung, weil diese Mischung stell ich mir als Konfekt, zu kleinen Kugeln gerollt und eventuell in Schokolade getunkt, auch sehr gut vor.

    Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 09.05.2016 um 08:18 Uhr

      Gute Idee - allerdings würde ich dann noch ein paar geröstete geriebene Nüsse dazugeben, damit es fester wird

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 09.05.2016 um 08:44 Uhr

      hört sich gut an, ist schon notiert auf dem Rezeptausdruck. Danke

      Antworten
    • cp611
      cp611 kommentierte am 09.05.2016 um 08:49 Uhr

      Perfekt - würde mich interessieren wie es geworden ist, wenn du dazu kommst

      Antworten
    • evagall
      evagall kommentierte am 09.05.2016 um 09:08 Uhr

      ich werde mich melden, wird aber sicher erst im Advent ausprobiert

      Antworten
  2. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche