Gefüllte Schafskäsetaschen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. Blätterteig (tiefgekühlt, á 300g)
  • Weizenmehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 1 Paprika
  • 1 Peporoni
  • 2 Paradeiser
  • 400 g Schafskäse
  • 3 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kreuzkümmel
  • Cayennepfeffer
  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 1 EL Abgeriebene Schale davon
  • 1 Eiklar vielleicht die dopelte Masse
  • Fett (zum Ausbacken)

Die Platten des Blätterteigs nebeneinanderlegen, entfrosten und auf einer mit Weizenmehl bestäubten Arbeitsplatte zu beliebig großen bzw. kleinen Quadraten ausschneiden.

Frühlingszwiebeln reinigen und abspülen. Paprika halbieren, entstielen, entkernen, die weissen Scheidewände entfernen und die Schote abspülen. Beide Ingredienzien in schmale Streifen schneiden. Öl erhitzen und das Gemüse kurz darin andünsten. Peporoni abspülen, vielleicht entkernen, feinhacken, zufügen und kurz mitdünsten. Das Gemüse von der Kochstelle nehmen und abkühlen.

Paradeiser kurze Zeit in kochendes Wasser Form, aber nicht machen. In kaltem Wasser abschrecken, häuten, dentengelansatz entfernen, die Paradeiser halbieren, entkernen und in Würfel schneiden.

Schafskäse kleinschneiden und die beiden Ingredienzien unter das abgekühlte Gemüse mengen.

Petersilie unterziehen und die Füllung mit Pfeffer, Salz, Kreuzkümmel, Cayennepfeffer und Zitronenschale herzhaft würzen.

Eiklar verquirlen und die Ränder der Teigplatten damit bestreichen. Die Füllung glaichmaessig auf die Blätterteigquadrate Form und diese zu Taschen zusammenklappen. Die Ränder gut fest drücken und die Teigtaschen in kochendem Ausbackfett fertig backen. Gut abrinnen und abgekühlt bzw. warm zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Schafskäsetaschen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche