Gefüllte Sardinen mit Bröseln und Pecorino

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 6 EL Semmelbrösel
  • 75 g Grüne kernlose Oliven
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 EL Zitronen (Saft)
  • 2 Knoblauchzehen (gehackt)
  • 75 g Pecorino (gerieben)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • Salz
  • 12 Sardinen ss zirka 100 g
  • 1 Becher Paradeiser (400 g Ew)
  • Zucker
  • Pfeffer
  • 5 EL Mehl

Semmelbrösel, 3 El Olivenöl, 2 El Knoblauch, Saft einer Zitrone, Petersilie und Salz in die Küchenmaschine Form und klein hacken.

Die Sardinen abspülen und abtrocknen. Die Rückengräte von dem Fleisch lösen und mit einer Schere entfernen, die Schwanzflossen dran. Die Bröselmischung in die Fische befüllen. Diese in Mehl auf die andere Seite drehen und in 2 El Olivenöl in einem Bräter anbraten, auf die andere Seite drehen und im Herd zu Ende gardünsten.

Die Oliven hacken. In der Zwischenzeit die Dosentomaten in einer Backschüssel zerdrücken und mit dem übrigen Öl, Salz, Pfeffer, gehackten Oliven und übrigen Saft einer Zitrone vermengen, in den Bräter Form und anschwitzen.

Den Käse darüber reiben und zu den Sardinen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Sardinen mit Bröseln und Pecorino

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche