Gefüllte Salbei-Hühnerhaxerl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 lg Hühnerhaxerl
  • 2 Schalotten
  • 50 g Speck (durchwachsen)
  • 3 EL Salbei (frisch)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Öl
  • 250 ml klare Suppe
  • 250 ml Weisswein (trocken)
  • 2 EL Crème fraîche Holzstäbchen

Hühnerhaxerl im Gelenk durchtrennen und die Haut entfernen. Die Sehnen durchschneiden und die Knochen vorsichtig auslösen. Sehr kleine Speckwürferl anbraten. Schalotten abschälen, fein in Würfel schneiden und zum Speck Form.

Feingehackten Salbei dazugeben, gut verrühren und würzen. Die Menge anstelle der Knochen hineingeben und mit Zahnstochern zusammenhalten.

Schenkel in heissem Öl von allen Seiten anbraten. klare Suppe zugiessen und bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur eine halbe Stunde dünsten. Herausnehmen und warmstellen.

Den Fond mit Wein aufgiessen und kurz zum Kochen bringen. Restlichen Salbei dazugeben und Crème fraîche untermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Dazu: Langkornreis

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Salbei-Hühnerhaxerl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche