Gefüllte Rote Betemit Kerbelsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Salz
  • 4 lg Rote Rüben-Knollen (jeweils ungefähr 160g) mit Blättern
  • 2 Paradeiser (vollreif)
  • 70 g Karotten
  • 170 g Kohlrabi
  • 60 g Petersilienwurzeln
  • 40 g Porree
  • 1 Schalotte
  • 1 EL Butterschmalz
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 EL Milch
  • 1 EL Petersilie (fein geschnitten)
  • 1 Teelöffel Rosmarin, feingeschnitien
  • 0.5 Teelöffel Kümmel
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 g Walnüsse (gehackt)
  • 125 ml Gemüsesuppe

Für Die Kerbelsauce:

  • 3 EL Crème fraîche
  • 1 EL Kerbel, feingeschnitten
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 2 EL Sauermilch
  • Kerbelzweiglein

1. In einem Kochtopf 1 1/2 l Salzwasser aufwallen lassen. Die Blätter von den roten Beten klein schneiden und zur Seite legen. Die Rote- Bete-Knollen darin etwa 45 min weich machen.

2. In der Zwischenzeit 1/2 l Wasser aufwallen lassen. Die Paradeiser ungefähr 1 Minute einlegen, herausheben, abschrecken, häuten, entkernen und in sehr kleine Würfel schneiden. Die Karotten, die Kohlrabi sowie die Petersilienwurzeln abschälen und mit dem Porree und der abgeschälten Schalotte in möglichst kleine Würfelchen (Brunoise) schneiden.

Einige Blätter der roten Bete klein schneiden.

3. Das Butterschmalz in einem Kochtopf erhitzen. Die Gemüse-Brunoise darin mit den Tomatenwürfelchen und den geschnittenen Rote-Bete- Blättern bei mittlerer Hitze 2-3 Min. andünsten. Die Crème fraîche, die Milch, die Küchenkräuter und den Kümmel unterziehen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen zur Seite stellen.

4. Das Backrohr auf 160 Grad vorwärmen.

5. Von den roten Beten die Schalen abziehen. Die Kappen klein schneiden und die Böden gerade schneiden, damit die Knollen einen guten Stand haben. Die Knollen bis auf einen Rand von ca. 1/2 cm Dicke aushöhlen.

6. Das Ausgehöhlte kleinschneiden und mit den Walnüssen zu den Gemüsewürfeln Form. Die Füllung nachwürzen und die roten Beten damit hoch gehäuft befüllen. Die Kappe darauf legen und die gefüllten Gemüse in eine Gratinform setzen. Mit der klare Suppe umgiessen und mit schönen Blättern der roten Beten umlegen. Das Gemüse 5-10 min in das Backrohr (Mitte) Form, und erhitzen.

7. In der Zwischenzeit für die Sauce die Crème fraîche in einem Kochtopf erhitzen. Den Kerbel zufügen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und die Sauermilch mit dem Mixstab herzhaft darunter geben.

8. Die Rote-Bete-Blätter abrinnen und auf die Teller gleichmäßig verteilen. Die roten Beten darauf setzen und die Sauce rundherum gießen. Mit Kerbelzweiglein dekorieren.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Rote Betemit Kerbelsauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche