Gefüllte Rotbarschschnitten

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Scheiben Rotbarschfilet (á 200g)
  • 1 Zitrone (Saft)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Scheiben Emmentaler
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 5 EL helles Bier
  • Fett (zum Fritieren)

Rotbarschfilets abschwemmen. Mit Haushaltspapier abtrocknen, Filets seitlich mit einem scharfen Küchenmesser einkerben, so dass Taschen entstehen. Salz, Saft einer Zitrone, Pfeffer und Käsescheiben in die Taschen Form. Zustecken.

Aus Bier, Mehl, Eiern und Salz einen glatten Teig rühren. Rotbarschfilets darin auf die andere Seite drehen. Fritierfett auf 180 °C erhitzen. Schnitten darin in 8 Min. goldbraun fertig backen.

Dazu gibts einen Kartoffelsalat.

Franz Betzel:

Der Rotbarsch ist ebenfalls unter dem Namen Goldbarsch bekannt. Es handelt sich um einen Meeresfisch, der vor allem bei Island, Grönland und in der Barentssee gefangen wird. Er wird bei uns nur als Filet verkauft und hat sich zu einem der beliebtesten Speisefische entwickelt.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Rotbarschschnitten

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche