Gefüllte Rinderröllchen auf Endivie durcheinander mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Rinderröllchen::

  • 400 g Rinderhüfte in 8 Scheibchen à 50 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 2 EL Olivenöl

Füllung:

  • 1 EL Butter
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 Schalotten (gewürfelt)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 150 g Blunzen, kleingewürfelt
  • 0.5 Apfel (gewürfelt)
  • 4 Thymianzweige, gehackte Blättchen
  • Salz
  • Pfeffer

Sauce:

  • 2 EL Butter
  • 100 g Speck (mager, gewürfelt)
  • 1 Teelöffel Balsamicoessig
  • 1.5 Äpfel, in Spalten geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Rübenkraut

Endiviensalat::

  • 800 g Erdäpfeln, mehlig kochend, gegart
  • 0.5 piece (ca. 300 g) Endivie, in sehr feine Streifchen
  • Geschnitten
  • 250 ml Gemüsesuppe (oder Hühnerbrühe)
  • 2 EL Essig
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Die Fleischscheiben plattieren (platt hauen), mit Pfeffer würzen und mit Salz würzen. Für die Füllung die Schalotten- und Knoblauchwürfel in Butter mit Olivenöl goldgelb anschwitzen, Apfelwürfel und Thymianblättchen hinzufügen. Alles kurz anziehen und jetzt die Blutwurstwürfel hinzfügen. Salzen, mit Pfeffer würzen und eine weitere Minute die Bratpfanne schwenken. Diese Füllung Form Sie auf die 8 geplaetteten Fleischscheiben, rollen diese auf und stecken sie mit Spiesschen fest. Die Rollen rundum ungefähr 5 Min. in Butter mit Olivenöl rösten. Daraufhin die Rollen aus der Bratpfanne nehmen und warm stellen.

In dieselbe Bratpfanne Form Sie nun den gewürfelten Speck und rösten ihn kross an. (nach Belieben weitere Schalottenwürfel jetzt mit dem Speck anschwitzen.) Mit Balsamessig löschen und nach Belieben mit ein kleines bisschen klare Suppe. Daraufhin für 1 Minute die Apfelschnitze hinzfügen.

Salzen und mit Pfeffer würzen.

Die gekochten Erdäpfeln durch eine Presse in einen Kochtopf drücken, auf die kleine Flamme setzen und mit der klare Suppe durchrühren. Mit Pfeffer, Essig, Salz und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Unmittelbar vor dem Anrichten das Ganze mit den Endivien-Streifchen mischen.

Anrichten: Geben Sie auf jeden Teller einen kräftigen Klacks "Endivie untereinander". Darauf legen Sie 2 Rinderröllchen. Darüber Form Sie die Sauce. Die geschmorten Apfelschnitze stecken Sie seitlich in das Endivien-Püree. Das das Ganze verzieren Sie mit Rübenkraut, das Sie mit einem Löffel als schmale Spirale über das Gericht Form.

Getränk:

Weingut Schneider, Ellerstadt in der Pfalz.

Tipp: Statt Rinderhüfte können Sie selbstverständlich ebenso schmale Scheibchen von dem Rumpsteak verwenden. Oder Schweinsfischerl.

Rübenkrautsauce

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Rinderröllchen auf Endivie durcheinander mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche