Gefüllte Riesenschnecke

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 20

Hefeteig:

  • 500 g Mehl
  • 1 Pk. Trockenhefe
  • 60 g Zucker
  • 60 g Weiche Butter o. Leichtbutter
  • 250 ml Milch (lauwarm)
  • 1 Ei
  • Mehl (zum Ausrollen)

Ausserdem:

  • 1 Becher 850ml Marillen o. Pfirsiche
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 100 g Faschierte Pistazien o. Mandelkerne
  • 225 g Aprikosenkonfitüre
  • 75 g Staubzucker
  • 2 EL Zitronen (Saft)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

1. Mehl und Germ in einer Backschüssel vermengen. Zucker, Fett in Flöckchen, Milch und Ei hinzufügen und alles zusammen zu einem geschmeidigen Germteig zusammenkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort 30 Min. gehen.

2. Marillen abrinnen und, bis auf 4 Hälften, würfelig schneiden. Mit Semmelbrösel, 80 g Pistazien und Marmelade vermengen.

3. Teig wiederholt herzhaft kneten. Auf wenig Mehl ca 30 x 60 cm auswalken. Füllung darauf aufstreichen, dabei rundum einen ca 5 cm breiten Rand freilassen. Von der Längsseite her zusammenrollen und zu einer Schnecke legen.

4. Im aufgeheizten Backrohr (E-Küchenherd: 200 °C / Umluft: 175 °C / Gas: Stufe 3) ca 45 min backen. Kuchen vielleicht später bedecken. Gebäck abkühlen.

5. Übrige Marillen in Spalten schneiden. Staubzucker und Saft einer Zitrone durchrühren. Schnecke damit bestreichen. Mit Marillen und restlichen Pistazien verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Riesenschnecke

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche