Gefüllte Rahmherzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 250 g Mehl
  • 125 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche (Sauerrahm mit 25% Fett)
  • 50 g Butter (oder Margarine)
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 0.25 Teelöffel Zimt
  • 1 Zitrone, unbehandelt, abgeriebene Schale bzw.
  • Zitronenzucker

Füllung:

  • 2 EL Himbeerkonfitüre
  • 2 EL Orangenmarmelade
  • 2 Geh. El Haselnussblättchen

Zum Bestreichen:

  • 1 Eidotter
  • 1 EL Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Prise Zimt

Mehl auf eine Fläche sieben. In die Mitte eine Ausbuchtung drücken. Sauerrahm bzw. Crème fraiche einfüllen. Kaltes Fett in Zucker, Flöckchen, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Zimt und Zitronenschale auf dem Mehlrand gleichmäßig verteilen.

Alle Ingredienzien mit einem Küchenmesser durchhacken. Anschließend mit den Händen rasch zu einem glatten Teig zusammenkneten. Für eine Stunde abgekühlt stellen.

Teig dann ca. 3 mm dick auswalken und Herzen ausstechen. Die Hälfte davon auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Blech legen. Himbeer-Marmelade und Orangenmarmelade mit je einem Essl Haselnuss-Blättchen durchrühren und auf die Herzen aufstreichen. Mit den übrigen Herzen bedecken. Zucker, Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Eidotter und Zimt durchrühren und auf die Herzen aufstreichen.

Im aufgeheizten Backrohr bei 200 °C 10 bis 12 Min. backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Rahmherzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche