Gefüllte Putenoberkeule

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Entbeinte deutsche
  • Putenoberkeule (ca. 700g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver (edelsüss)
  • 50 g Walnüsse
  • 30 g Schinken (luftgetrocknet)
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Majoran
  • 20 g Semmelbrösel
  • 1 EL Körniger Senf
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Butterschmalz
  • 2 EL Paradeismark (eventuell mehr)
  • 125 ml Rotwein (trocken)
  • 1 Lorberblatt
  • 2 Wacholderbeeren (eventuell mehr)
  • 0.5 Teelöffel Senfkörner
  • 0.5 Teelöffel Pfefferkörner
  • 1 EL Sauerrahm (20% Fett)
  • Saucenbinder

1. Das Putenfleisch mit einer Mischung aus Salz, Pfeffer und Paprika einreiben. Die Nüsse klein hacken. Den Schinken kleinwürfelig schneiden. Die Küchenkräuter klein hacken.

2. Küchenkräuter, Schinken, Nüsse, Semmelmehl und Senf mischen. Auf das Putenfleisch aufstreichen, dabei die Ränder etwa 1 cm breit frei. Alles zusammen zusammenrollen und zusammenbinden.

3. das Backrohr auf 150 Grad verheizen. Das Fleisch rundherum herzhaft in heissem Butterschmalz anbraten. Gewürfelte Zwiebel und Paradeismark kurz mitbraten. Den Rotwein aufgießen. Lorbeergewürz und Gewürzkörner dazugeben und den Bräter zudeckt in das Backrohr schieben.

4. Die gefüllte Keule in etwa 1 Stunde gardünsten, dabei immer wiederholt mit dem Fond begiessen. Nun herausnehmen, zerlegen und warmstellen.

5. Für die Sauce den Fond durch ein Sieb aufstreichen. Sauerrahm unterziehen, aufwallen lassen und binden. Die Sauce würzig nachwürzen.

Zuspeisen: Petersilienkartoffeln

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Putenoberkeule

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche