Gefüllte Pute

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 8

  • 1 Pute (ca. 4, 5 kg)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Öl

Füllung:

  • 750 g Putenleber
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1000 g Äpfel
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Pk. (370g) Preiselbeeren
  • 2 Eier
  • 250 ml klare Suppe (Instant)
  • 1 Becher Schlagobers
  • 1 EL Sojasosse
  • 3 EL Sossenbinder

Pute abspülen, gut abtrocknen, die Sehnen unten am Knochen der Keule lösen und herausziehen. Pute innen mit Salz und Pfeffer würzen.

Putenleber in feine Würfel schneiden. Fett in einer Bratpfanne zerlaufen, Leber auf 2 bzw. Automatik-Kochstelle 7-9 anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, auskühlen. Äpfel abspülen, vierteln, entkernen, mit der Schale grob reiben. Petersilie hacken. Leber, Äpfel, Petersilie und Preiselbeeren miteinander mischen, mit Salz und Pfeffer würzen, Eier unterziehen. Pute mit der Leber-Apfel-Füllung befüllen. Die Öffnung mit Holzspiesschen zustecken, mit Spagat zubinden. Flügel und Schenkel zusammenbinden. Pute mit Öl bepinseln, mit der Brust nach oben in einen großen Bräter bzw. in die Fettpfanne legen, ein Achtel Liter Wasser aufgießen, rösten.

Schaltung: 180 bis 200 Grad , 1. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 °C , Umluftbackofen etwa 3 1/2 Stunden

Nach der Hälfte der Bratzeit Pute auf die andere Seite drehen. Während des Bratens von Neuem ein Achtel Liter Wasser aufgießen. 10 min vor Ende der Bratzeit die Pute mit kaltem Salzwasser bepinseln, damit die Haut knusprig wird. Pute aus dem Herd nehmen. Bratenfond mit heisser klare Suppe lösen, in einen Kochtopf gießen, Schlagobers dazugeben, zum Kochen bringen. Mit Salz, Pfeffer und Sojasosse würzen. Sossenbinder untermengen, noch mal zum Kochen bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Pute

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche