Gefüllte Pute

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 Bratfertige Pute (3800 g)
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 50 g Butter (weich)
  • Farce

Beilage:

  • Preiselbeersosse
  • Hühnerbouillon
  • Farce

Die Suppe, die Soße sowie die Farce im voraus vorbereiten und in den Kühlschrank stellen. Füllen Sie die Pute im letzten Augenblick vor dem Braten.

1. Die Pute von innen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, 15 g Butter einfüllen.

2. Die Pute durch die Halsöffnung befüllen. Die Halshaut dann gut nach hinten zurückziehen, so dass die Farce nicht herauskommt.

3. Die Pute auf den Bratrost über der Auffangschale legen. Mit zerflossener Butter begiessen. Mit einer Aluminiumfolie abdecken und 30 Min. im vorgewärmte Herd (180 °C ) rösten. Die Aluminiumfolie wegnehmen und die Pute mit dem Bratensaf begiessen und die notwendige Zeit gardünsten.

4. Um die Garprobe zu herstellen, die Keule mit einer Messerspitze einstechen.

Wenn heller Saft ausfliesst, ist das Geflügel gar. Wenn er rosa ist, noch 15 Min. im Herd.

5. Die gebratene Pute auf eine vorgewärmte Servierplatte Form, in Stückchen schneiden und warmstellen.

6. Den Bratensaft entfetten und 60 centiliter Suppe hinzufügen. Gut rühren, dabei den Fond abkratzen und die Soße kochen. Nachwürzen und in eine Sauciere gießen.

7. Farce um die Pute gleichmäßig verteilen und zu Tisch bringen.

Garzeiten:

2-3 kg gef. Pute 2 1/2 Stunden bei 200 Grad in vergeh. Herd 4-5 kg gef. Pute 3 3 3 1/2 Stunden 6-7 kg gef. Pute 4 4 4 Stunden * siehe ebenso Preiselbeersosse und Farcen

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Pute

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche