Gefüllte Poulardenbrust mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Weissbrotwürfel ohne Rin
  • 50 g Milch
  • 1 Ei
  • 50 g Geflügelleber
  • 1 Kleine Boskopapfel
  • 150 g Rotweinsauce
  • 300 g Karotten tourniert oder
  • 300 g Junge tournierte Kohlrab
  • 200 g Zuckerschoten (klein)
  • 20 g Butter
  • Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Petersilie; gehackt - Fingermöhren ermoehren

Die Poulardenbrust so herauslösen, das die beiden Brüste mit der Haut noch zusammenhängen. Milch erhitzen, Weissbrotwürfel mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und mit heisser Milch begießen. Kurz ziehen, das Ei dazugeben und mischen. Apfel und Leber würfeln. Die Leberwürfel anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Apfelwürfel ansautieren und mit ein wenig Calvados löschen. Die gebratenen Äpfel- und Leberwürfel zu der Brotmasse Form, vielleicht nachwürzen und Petersilie dazugeben.

Die Brust aufklappen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen, die Füllung in den Zwischenraum Form, zusammenschlagen, mit der Hühnerhaut umschliessen und mit Bindfaden umwickeln.

Die Gemüse blanchieren, (mit Biss) aus aus dem Wasser nehmen und mit Butter glacieren.

Die Poulardenbrust in heissem Öl kurz von vier Seiten anbraten und im Herd jeweils nach Grösse ungefähr 15 Min. rösten.

Herausnehmen, Faden abnehmen, in Scheibchen schneiden und mit den glacierten Gemüsen und der Rotweinsauce anrichten.

Unser Tipp: Verwenden Sie hochwertigen Rotwein für einen besonders feinen Geschmack!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 0

Kommentare0

Gefüllte Poulardenbrust mit

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche