Gefüllte Poulardenbrust Mit Brunnenkresse-Risotto

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Poulardenbrust:

  • 20 g Orangeat
  • 4 Poulardenbrüste a 150 g, ohne Haut und Knochen, ersatzweise Hähnchenbrusten
  • 8 lg Salbeiblätter
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 Dünne Scheibchen Parmaschinken,
  • 4 EL Olivenöl

Risotto:

  • 100 g Brunnenkresse
  • 1200 ml Geflügelfond
  • 70 g Schalotten
  • 20 g Butter
  • 2 EL Olivenöl
  • 280 g Risottoreis (z. B. Vialone, Nano, Arborio oder evtl. Carnaroli)
  • Salz
  • Pfeffer

1. Orangeat in kochendes Wasser Form, 5 min machen, herausnehmen, abkühlen und in schmale Streifchen schneiden.

2. In die Innenseite der Poulardenbrüste eine kleine Tasche schneiden.

Mit je 2 Streifchen Orangeat und 2 Salbeiblättern befüllen und zuklappen. Die Poulardenbrüste leicht mit Salz und Pfeffer würzen und mit je 1 Scheibe Parmaschinken umwickeln.

Die Poulardenbrüste bei geschlossenem Deckel zur Seite stellen.

3. Für den Risotto die Brunnenkresse reinigen, abspülen und gut abrinnen. Die Brunnenkresse in 200 ml Fond fein zermusen.

Schalotten schälen und fein in Würfel schneiden. Den übrigen Fond erhitzen.

4. Butter und Öl erhitzen, die Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig weichdünsten. Den Langkornreis dazugeben und bei mittlerer Hitze unter Rühren 1-2 min mitdünsten. Die Hälfte des Fonds zugiessen. Den Langkornreis offen 18-20 min gardünsten, dabei nach und nach den übrigen hei-ssen Fond zugiessen. Salzen und mit Pfeffer würzen.

5. In der Zwischenzeit das Olivenöl in einer Bratpfanne erhitzen, die Poulardenbrüste darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze jeweils 1 Minute anbraten.

Im aufgeheizten Backrohr bei 180 °C auf der 2.

Schiene von unten 10 Min. rösten (Gas 2-3, Umluft 8 Min. bei 160 Grad ). Das Fleisch im ausgeschalteten Herd warm halten.

6. Kurz vorm Servieren die pürierte Kresse unter den Risotto vermengen.

Die Poulardenbrüste diagonal in Scheibchen schneiden und auf aufgeheizten Tellern auf dem Risotto anrichten.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Poulardenbrust Mit Brunnenkresse-Risotto

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche