Gefüllte Poularde mit Steinpilzen - Gerichte aus der Heimat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Poularde
  • 4 md Herrenpilze, Fest
  • 1 Porree (Stange)
  • 100 ml Brauner Gemüsefond
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Viel Spaß bei der Zubereitung dieses Pilzgerichts!

In die Poularde Taschen schneiden, ohne dass die Haut beschädigt wird und leicht mit Salz würzen.

Die Herrenpilze reinigen und in nicht zu schmale Scheibchen schneiden. Dann von beiden Seiten in schäumender Butter anbraten und auf ein Geschirrhangl legen. Dann in die Taschen der Poularde stecken und würzen. Zum Schluss die Poularde wiederholt in ihre ursprüngliche geben drücken, in einen Bratenschlach einschlagen und im Herd bei 200 Grad 6-8 Min. gemächlich gardünsten.

Den Porree in Streifchen schneiden, blanchieren und mit ein klein bisschen Butter und Salz erwärmen und auf vorgewärmte Teller gleichmäßig verteilen.

Den Fond ein wenig ankochen, mit Butter binden und vielleicht nachschmecken. Die rosa pochierte Poularde aus der Folie einschlagen und in ein wenig schäumender Butter nachbraten.

Die Poularde auf Lauchstreifen setzen und mit der Sauce umgiessen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Poularde mit Steinpilzen - Gerichte aus der Heimat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche