Gefüllte Poularde mit Austernpilzen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 150 g Geflügelleber
  • 1 Apfel (180 g)
  • 2 Scheiben Weizentoastbrot
  • 40 g Butterschmatz
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Thymian, getr.
  • 1 Ei
  • 5 EL Schlagobers
  • 1 Poularde (ca. 1, 5 kg)
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 200 g Austernpilze
  • 5 EL Weisswein
  • 150 ml Geflügelfond (Glas)
  • 1 EL Sossenbindemittel, dunkles

Ein köstliches Pilzgericht für jede Gelegenheit!

Geflügelleber abspülen, Apfel abschälen, Toast von der Rinde befreien. Alles in 1 cm große Würfel schneiden. In 20 g heissem Fett auf 3 bzw. Automatik- Kochstelle 12 herzhaft anbraten, mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Ei und Schlagobers einrühren.

Poularde mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, mit der Apfel-Lebermasse befüllen, mit Holzspiesschen verschließen. Im Backrohr rösten.

Schaltung: 190 bis 210 °C , 2. Schiebeleiste v. U.

160 bis 180 Grad , Umluftbackofen 60 Min.

Nach der Hälfte der Bratzeit die Poularde auf die andere Seite drehen.

Zwiebel und Schwammerln im übrigen Fett 5 Min. auf 2 oder evtl. Automatik- Kochstelle 9 bis 10 rösten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Weisswein und Fond zugiessen und mit dem Sossenbindemittel zum Kochen bringen. Gut nachwürzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Poularde mit Austernpilzen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche