Gefüllte Pfannkuchentorte mit karamellisierten Macadamia-Nüssen in

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Pfannkuchen:

  • 175 g Mehl
  • 320 ml Milch
  • 2 Eier
  • 0.5 Orange (abgeriebene Schale)
  • 1 Prise Salz
  • 80 ml Cointreau
  • 100 g Butterschmalz (zum Braten)

Füllung:

  • 50 g Butter
  • 30 g Zucker
  • 2 Eidotter
  • 0.5 Orange (abgeriebene Schale)
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 180 g Schichtkäse
  • 120 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • Salz
  • 20 g Rosinen
  • 80 ml Cointreau
  • 2 Eiklar
  • 25 g Zucker
  • 40 g Mehl
  • 1 EL Butter (flüssig)

Guss:

  • 40 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 125 ml Schlagobers

Macadamia-Nüsse::

  • 30 ml Wasser
  • 100 g Zucker
  • 400 g Macadamia-Nüsse
  • 1 EL Walnussöl
  • 80 g Zucker
  • 1 Orange (abgeriebene Schale)
  • 1 Vanilleschote (Mark)
  • 200 ml Orangensaft (frisch gepresst)

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Für den Teig Eier, Milch, Mehl, Orangenschale, Salz und Cointreau in einer Backschüssel durchrühren (am besten mit einem Handmixer, da so keine Klümpchen entstehen können).

Etwas Butterschmalz in einer heissen Bratpfanne (ca. 28 cm ø) gleichmäßig verteilen. Mit einem Schöpfer ein kleines bisschen Teig in die Bratpfanne gießen und durch vorsichtiges Schwenken gleichmässig gleichmäßig verteilen. Den Palatschinken auf der Unterseite goldbraun rösten, dann auf die andere Seite drehen und weiter rösten. Auf diese Weise nach und nach 6 Palatschinken backen, dabei die Bratpfanne immer wiederholt mit Butterschmalz auspinseln. Die fertigen Palatschinken zur Seite stellen.

Die Butter und den Zucker cremig rühren, die Dotter nach und nach dazugeben. In die geschmeidige Menge Orangenschale und Vanillemark hinzufügen und durchrühren. Den Schichtkäse, den Rosinen, Salz, Sauerrahm bzw. Crème fraiche und Cointreau dazugeben und alles zusammen glatt rühren. Das Eiklar gemeinsam mit dem Zucker steif aufschlagen. 1/3 davon untermengen, mit dem gesiebten Mehl durchrühren und das übrige Eiklar vorsichtig unterziehen. Eine Tortenspringform mit Dichtung am Boden (28 cm ø) mit der Butter einpinseln. Einen Palatschinken einfüllen und ein wenig Quarkfüllung darauf verstreichen. Wieder einen Palatschinken und ein wenig Füllung daraufgeben. Weiter schichten, bis Palatschinken und Füllung aufgebraucht sind. Obenauf muss ein Palatschinken ohne Füllung liegen. Die Pfannkuchentorte im aufgeheizten Backrohr 15 min bei 200 °C backen.

In der Zwischenzeit für den Guss Eidotter, Zucker, Ei und Schlagobers glattrühren. Eierguss auf die Torte gießen und gut gleichmäßig verteilen. Die Torte weitere 30 Min. bei selber Hitze backen. Die Torte aus dem Herd nehmen und lauwarm auskühlen. Aus der geben nehmen, in Stückchen schneiden und mit den Macadamia-Nüssen und den Orangen in Vanillesirup anrichten.

Macadamia-Nüsse in Orangen-Vanille-Sirup: Das Wasser mit dem Zucker aufwallen lassen. Die Nüsse im aufgeheizten Backrohr erwärmen, in das Wasser-Zucker-Gemisch Form und unter durchgehendem Rühren so lange rösten, bis sie goldbraun sind. Von der Flamme nehmen, das Nussöl beifügen, verrühren und auf einem Blech gleichmäßig verteilen, damit sie nicht gemeinsam kleben. Den Zucker hellbraun zerrinnen lassen. Die abgeriebene Orangenschale sowie das Vanillemark beifügen, kurz anschwitzen, mit dem Orangensaft aufgiessen und herzhaft kochen. Es muss ein dickflüssiger Sirup entstehen. Abkühlen und in lauwarmem Zustand die karamellisierten Nüsse beifügen.

Orangenkaramell

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gefüllte Pfannkuchentorte mit karamellisierten Macadamia-Nüssen in

  1. spiderling
    spiderling kommentierte am 01.03.2015 um 15:00 Uhr

    köstlich

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche