Gefüllte Peporoni auf Kartoffelnbett

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Peporoni
  • 500 g Hähnchenbrüstchen
  • 400 g Erdäpfeln
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 5 Scheiben Toastbrot ((1))
  • Milch
  • 3 EL Parmesan (gerieben)
  • 3 Scheiben Toastbrot ((2))
  • 0.5 Bund Petersilie (gehackt)
  • Weisswein

Marinade:

  • 2 sm Jungzwiebel (in Ringe geschnitten)
  • 3 Sardellenfilets; aus der Dose, gehackt
  • 1 Knoblauchzehe (gehackt)
  • 1 EL Kapern
  • 0.5 Bund Oregano
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Hähnchenbrüstchen in schmale Streifen schneiden. Aus Sardellenfilets, Knoblauch, Kapern, Oregano, Salz, Frühlingszwiebeln, Pfeffer und wenig Olivenöl eine Marinade verrühren, die Hähnchenstreifen damit überdecken und im Kühlschrank in etwa Drei Stunden rühen.

Die Peporoni abspülen, auf ein mit Aluminiumfolie aufgeschlagenes Blech legen und im auf 250 °C aufgeheizten Backrohr in etwa 15 min rösten, bis sich die Haut ohne Mühe lösen lässt. Peporoni vorsichtig entkernen, beiseitelegen.

In einer Pfanne die Hähnchenstreifen (Marinade zur Seite legen) schnell anbraten, mit einem Spritzer Weisswein löschen. In der Zwischenzeit Toastbrot (1) - ohne Rinde - in ein klein bisschen Milch einweichen. In einem Handrührer Hähnchenfleisch verquirlen, dann das von Hand ausgepresste Toastbrot sowie den Parmesan sowie die Marinade beigeben, mit Salz und Pfeffer würzen und die Peporoni damit befüllen.

Die Erdäpfeln in feine Scheibchen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen. In eine Auflaufform legen, mit ein wenig Öl begiessen, Rosmarin darauflegen. Die gefüllten Peporoni auf die Kartoffelscheiben stellen. Im Handrührer die Toastbrotscheiben (2) verquirlen, mit Öl, Salz und Pfeffer und dem gehackten Petersilie vermengen und über die Peporoni streuen.

Im auf 180 Grad aufgeheizten Backrohr ca. 30 Min. gardünsten.

Sollten die Erdäpfeln zuwenig Flüssigkeit haben, ein wenig Weisswein hinzugießen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Peporoni auf Kartoffelnbett

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche