Gefüllte Paradeiser und Gurken mit Mais

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 md Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 lg Salatgurke
  • 1 Ei
  • 50 g Crème fraîche
  • 100 g Greyerzer
  • 300 g Maiskörner aus der Dose abgetropft gewogen
  • Butterflöckchen

Von den Paradeiser einen Deckel wegschneiden und Kerne sowie ein kleines bisschen Fleisch herauskratzen. Das Tomateninnere mit Salz sowie Pfeffer würzen. Die Paradeiser mit der Höhlung nach unten auf Küchenrolle abrinnen.

Die Gurken in Längsrichtung zebraartig abschälen, dann in Stückchen von etwa 3 cm Länge schneiden. Mit einem Apfelausstecher oder evtl. kleinen, spitzen Küchenmesser die Kerne und das schwammige Fleisch herausfischen. Die Gurkenstücke leicht mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Ei und Crème fraîche gut durchrühren. Den Greyerzer an der Röstiraffel dazu raspeln. Die Maiskörner beigeben. Alles gut vermengen und würzen.

Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Paradeiser sowie Gurkenstücke hineinsetzen und mit der Kukuruz-Käse-Mischung befüllen. Mit Butterflocken belegen.

Das Gemüse im auf 200 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten zwanzig bis fünfundzwanzig min backen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paradeiser und Gurken mit Mais

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche