Gefüllte Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Mittelgrosse Paradeiser ( ca
  • 200 g)
  • 0.5 Bund Petersilie
  • 0.5 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Schnittfester Schafskäse
  • (oder Mozzarella)
  • 0.5 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker

Paradeiser abspülen, abtrockenen und diagonal zu den Samenkammern halbieren. Das Fruchtfleisch mit einem TL auslösen und kleinhacken. Die Küchenkräuter abspülen und trockenschwenken und ohne die groben Stiele kleinhacken. Den Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken; den Käse kleinwürfelig schneiden. Das Tomatenfleisch mit den Kräutern, dem Knoblauch, dem Käse und dem Öl mischen und mit Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker würzen. Die Menge mit dem TL in die ausgehöhlten Tomaten einfüllen. Die Paradeiser auf einem Teller stellen und offen bei 600 Watt ungefähr 6 Min. gardünsten, bis der Käse zerlaufen ist. Heiss bzw. lauwarm zu Tisch bringen. Kombigerät: Bei 360 Watt und zugeschaltetem Bratrost 10 Min. gardünsten

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche