Gefüllte Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Paradeiser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Bund Basilikum
  • 50 g Büffelmozzarella
  • 250 g Joghurt (natur)
  • 4 Scheiben Toastbrot

Die Paradeiser am Stiel einschneiden, kurz in kochendes Wasser Form, in geeistem Wasser abschrecken und dann die Haut entfernen. Daraufhin einen Deckel klein schneiden und vorsichtig aushöhlen. Innen und aussen mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen.

Basilikum abbrausen, trockenschütteln, die Blätter abzupfen und die Hälfte davon klein schneiden. Den Mozzarella in kleine Stückchen schneiden, geschnittenen Basilikum darunter vermengen, mit grobem Meersalz würzen und in die Paradeiser befüllen.

Restliche Basilikumblätter mit 2/3 von dem Joghurt vermengen und mit einem Mixstab fein verquirlen. Mit Salz nachwürzen.

Restlichen Joghurt in eine Spitzflasche Form und ein Rechteck auf den Teller zeichnen. Mit der Basilikumsauce ausstreichen und mit dem übrigen Joghurt ein Spielfeld aufzeichnen. Das Brot toasten, daraus zwei kleine Tore basteln(vielleicht mittelsvon Zahnstochern) und die Paradeiser strategisch günstig auf dem Spielfeld gleichmäßig verteilen.

Tipp: Je höher der Fettanteil beim Joghurt, desto aromatischer und cremiger ist das Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche