Gefüllte Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Fleischtomaten
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Petersilie (Stengel)
  • 2 Stengel Basilikum
  • 150 g Tofu
  • 50 g Gorgonzola
  • 2 EL Milch
  • 50 g Gouda
  • 2 EL Sauerrahm
  • 25 g Sesamsamen
  • Salz
  • Pfeffer

Von den Paradeiser am Stiel einen Deckel klein schneiden, das Fruchtfleisch mit einem Löffel herausfischen, Kerne entfernen.

Zwiebel und Knoblauch, Petersilie und Basilikum klein hacken. Tofu, Gorgonzola und Milch mit dem Rührgerät durchrühren, dann geriebenen Gouda, saure Knoblauch, Zwiebel, Schlagobers, Küchenkräuter, Sesamsaat und das zerkleinerte Tomatenfleisch dazurühren.

Diese Füllung mit Salz und Pfeffer würzen und in die Paradeiser befüllen. Dazu schmeckt Fladenbrot.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche