Gefüllte Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Fleischtomaten (circa 800g)
  • Salz
  • 1 Bund Radieschen
  • 150 g Tofu
  • 1 sm Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 1 Bund Basilikum
  • 50 g Sauermilch
  • 1 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Obstessig (mild)
  • 1 Teelöffel Öl
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Paradeiser abspülen, abtupfen und diagonal halbieren. Fruchtfleisch mit einem TL herausfischen und hacken. Tomatenhälften inne mit Salz würzen. Radieschen abspülen, abtrocknen und in schmale Scheibchen schneiden. Tofu, abgezogene Schnittlauch, Zwiebel, Knoblauch und Basilikum fein zerkleinern. Mit Sonnenblumenkernen, Tomatenfleisch, Sauermilch, Essig und Öl vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und in die Paradeiser befüllen. Dazu: Brot oder Erdäpfeln.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte