Gefüllte Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Grosse, aromatische Paradeiser
  • 50 dag Paradeiser
  • 40 dag Schweinehackfleisch
  • 10 dag Bauchspeck (geräuchert)
  • 2 Zwiebeln (fein geschnitten)
  • 1 Knoblauchzehen (gepresst)
  • 1 Esslöffel Glatte Petersilie
  • 1 branch Thymian
  • 1 Esslöffel Parmesan
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatwürze
  • Zucker

Den Speck fein in Würfel kleinschneiden. Die kleineren Paradeiser enthäuten, entsteinen und fein in Würfel kleinschneiden. Von den grossen Paradeiser einen Deckel klein schneiden. Die Paradeiser aushöhlen und leicht mit Salz würzen.

Speck, eine fein geschnittene Zwiebel, Faschiertes und Knofel in Olivenöl goldbraun brutzeln. Mit Petersilie, Parmesan und Thymian mischen, mit Salz, Muskat und Pfeffer würzen. Diese Füllung in die leicht gesalzenen Paradeiser geben.

Die übrigen Zwiebelwürfel mit Zucker in ein klein bisschen Olivenöl anschwitzen, die gewürfelten Paradeiser dazugeben und die Sosse im offenen Kochtopf kurz zum Kochen bringen.

Die Sosse in eine flache Gratinform giessen, die gefüllten Paradeiser hineinsetzen und etwa 20 Min. im aufgeheizten Ofen bei 175 bis 200° Celsius andünsten. Mit Langkornreis bzw. Baguette auf den Tisch hinstellen.

08/14/index. Html

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche