Gefüllte Paradeiser Parmentier

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 md Erdäpfeln
  • 1 sm Sellerie (Knolle)
  • 100 g Schinkenwürfeli
  • 100 g Erbsen
  • 1 sm Essiggurke
  • 1 EL Kapern
  • 2 Sardellenfilets
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)
  • 100 ml Majo
  • 80 g Joghurt (natur)
  • 1 Teelöffel Sojasauce
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Teelöffel Zitronen (Saft)
  • 0.5 Zitrone (abgeriebene Schale)
  • 8 Paradeiser

Vielleicht Ihr neues Lieblingsbohnengericht:

Die Erdäpfeln abschälen und in Würfeli schneiden. Die Sellerieknolle abschälen und ebenfalls in Würfeli schneiden. Erdapfel- und Selleriewürfell in Salzwasser weichkochen, das Wasser abschütten und die Gemüse abrinnen. Den Schinken und die gekochten Erbsen mit den Gemüsen mischen.

Die Essiggurke, die Kapern und die Sardellenfilets fein hacken und mit der Petersilie in eine geeignete Schüssel Form. Die Majo sowie das Joghurt hinzfügen. Mit Pfeffer, Salz, Sojasauce, Saft einer Zitrone und ~schale würzen und gut durchrühren. Die vorbereiteten Gemüse sowie den Schinken mit der Sauce genau mischen und bei geschlossenem Deckel eine halbe Stunde durchziehen.

Von den Paradeiser einen Deckel wegschneiden und die Paradeiser aushöhlen. Den Kartoffelsalat in die Paradeiser befüllen.

Tips: Dazu passt ein Bohnensalat großartig.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paradeiser Parmentier

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche