Gefüllte Paradeiser mit Lachs und Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für Gefüllte Paradeiser mit Lachs und Gemüse zuerst von den Paradeiser den Deckel klein schneiden.

Dann das Kerngehäuse mit einem Löffel entfernen und behalten. Paprikas abschälen. Das Gemüse in gleich große Würfel und den Lachs in ein wenig größere Würfel schneiden.

Basmati-Langkornreis machen. Wenn der Langkornreis gar ist, Gemüse, Pinienkerne und den Knoblauch in einer Bratpfanne andünsten, den Lachs hinzfügen. Alles vorsichtig mischen und mit Pfeffer und Salz sowie Cayenne-Pfeffer herzhaft würzen. Jetzt in die ausgehöhlten Tomaten einfüllen.

Die Kerngehäuse der Paradeiser mit der klaren Suppe in eine hohe Bratpfanne geben. Anschliessend die gefüllten Paradeiser hineinstellen, den Deckel auf die Paradeiser legen, mit ein wenig Olivenöl begiessen und für wenigstens 20 Minuten bei 200 °C in das Backrohr schieben.

Anschließend den Bratensud durch ein Sieb passieren, mit Olivenöl (wenigstens 3 EL) aufmixen und zu den gefüllten Paradeiser geben.

Gefüllte Paradeiser mit Lachs und Gemüse servieren.

Tipp

Gefüllte Paradeiser mit Lachs und Gemüse sind gar, wenn sie seitlich aufplatzen. Ein idealer Begleiter zu diesem Gericht ist ein Chianti Classico. Zucchini sind zart im Geschmack und daher auch gut für Kinder geeignet.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
38 36 6

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare23

Gefüllte Paradeiser mit Lachs und Gemüse

  1. lsfabian
    lsfabian kommentierte am 25.11.2015 um 08:13 Uhr

    feine Idee mal mit Fisch zu füllen -

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 16.11.2015 um 17:46 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. JJulian
    JJulian kommentierte am 21.09.2015 um 18:36 Uhr

    supi

    Antworten
  4. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 15.09.2015 um 19:50 Uhr

    Gut!

    Antworten
  5. Martina Hainzl
    Martina Hainzl kommentierte am 15.09.2015 um 19:49 Uhr

    lecker!

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche