Gefüllte Paradeiser mit Faschiertem, Käse und Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 480 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 Eier
  • 2 EL Haferflocken
  • 100 g Halloumi-Käse
  • 80 g Zwiebel (gewürfelt)
  • 2 EL Schnittlauch (Röllchen)
  • 2 Zweig Liebstöckel
  • 3 Zweig Thymian
  • 120 g Gemischte Paprikasch
  • 8 lg Strauchtomaten
  • 2 Jungzwiebel
  • 2 Schalotten
  • 2 Zwiebel
  • 200 g Kleine fest kochende Erdäpfeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Eierschwammerln
  • 500 ml Kalbsfond
  • Salz
  • Pfeffer

(circa 40 Min.) Erdäpfeln von der Schale befreien, putzen und in Spalten schneiden. Eierschwammerln abgekühlt abschwemmen, abrinnen, große Schwammerln halbieren. Schalotten und Zwiebeln von der Schale befreien, in Spalten zerteilen. Frühlingszwiebeln putzen und in grobe Stückchen schneiden. Paprika entkernen, putzen und klein würfeln. Halloumi-Käse würfeln und in ein klein bisschen heissem Olivenöl kurz anbraten. Liebstöckel klein schneiden, Thymian abrebeln. Paradeiser oben klein schneiden und sauber aushöhlen.

Das Faschierte mit den Haferflocken, Liebstöckel, Eiern, Zwiebeln, Schnittlauch und Paprikawürfeln gut mischen, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss den Halloumi-Käse mit unterziehen und die Menge in die vorbereiteten Paradeiser befüllen.

Kartoffelspalten in heissem Olivenöl rundherum anbräunen, Zwiebelspalten, Frühlingszwiebeln, Schalotten und Eierschwammerln dazugeben, mit anschwenken, mit Salz und Pfeffer würzen. Als nächstes den Thymian hinzufügen, mit Kalbsfond löschen und in eine feuerfeste Form leeren. Die Paradeiser darauf setzen und im Herd bei circa 170 Grad 20 min gardünsten.

Kurz vor Ende der Garzeit den Tomatendeckel mit Hilfe Holzstäbchen darauf setzen. Nach dem Garen die Paradeiser mit Thymian garnieren und in der geben zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paradeiser mit Faschiertem, Käse und Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche