Gefüllte Paradeiser Iii

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 2 Kleine feste Paradeiser
  • Salz
  • Bratenreste
  • 2 Cornichons
  • 0.5 Apfel (säuerlich)
  • 1 EL Majo
  • Pfeffer

Von den Paradeiser eine Kappe und eine schmale Scheibe an der Unterseite klein schneiden, damit die Paradeiser aufrecht stehen bleiben. Die Paradeiser mit einem kleinen Löffel aushöhlen. Von innen so trocken wie möglich herstellen. Darauf innen mit ein wenig Salz überstreuen. Die Paradeiser mit der Öffnung nach unten drehen und abrinnen.

Die Bratenreste in kleine Stückchen schneiden. Ebenso die Cornichons und den Apfel. Alle Ingredienzien in eine geeignete Schüssel Form und die Majo darunterrühren. Etwas Salz und Pfeffer nach Wunsch hinzufügen. Die Paradeiser mit dieser Mischung befüllen. Die abgeschnittenen Kappen auf die gefüllten Paradeiser legen.

Die Paradeiser auf kleine Teller Form, die vielleicht mit einigen Salatblättern belegt sind. Mit getoastetem Brot und Butter zu Tisch bringen.

Entrée: Gefüllte Paradeiser

Hauptspeise: Forellen mit Küchenkräuter-Weinbrand-Sauce

Nachspeise: Honigeis mit Rumtopffrüchten **

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paradeiser Iii

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche