Gefüllte Paradeiser auf Bohnensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Salat:

  • 250 g Palbohnen
  • 300 g gelbe Fisolen
  • 100 g Speck (durchwachsen, im Stück)
  • Salz
  • 4 EL Weissweinessig
  • 10 EL Öl
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 4 Scheiben Baguette (80 g)
  • 1 sm Bund Bohnenkraut

Tomaten:

  • 4 Paradeiser (á 200g)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 0.5 Bund Küchenkräuter für Frankfurter grüne Sauce
  • Petersilie
  • Schnittlauch
  • Dille
  • Sauerampfer
  • Pimpinelle
  • Borretsch
  • Kerbel
  • 250 g Speisetopfen (20%)
  • 6 EL Milch

Zubereitungszeit:

  • 1:30 Stunden

V I T A L I N F O - P.P.:

1. Palbohnen abspülen und abrinnen. gelbe Fisolen reinigen und abspülen. Palbohnen mit Speck in 1, 5 Liter Wasser zum Kochen bringen und bei mittlerer Hitze 40 Min. leise machen. Von der Kochstelle nehmen, leicht mit Salz würzen und im Bohnenwasser auskühlen.

gelbe Fisolen in kochend heissem Salzwasser 8-10 min weich machen, abschütten, abschrecken und abrinnen. Aus Weissweinessig, 8 Öl, 5 El Salz, Bohnenwasser, Pfeffer und 1 Prise Zucker eine Salatsauce rühren.

2. Von den Paradeiser je einen Deckel klein schneiden. Paradeiser mit einem Löffel aushöhlen und innen mit Salz und Pfeffer würzen. Mit der Öffnung nach unten auf ein mit Pergamtenpapier belegtes Backblech setzen.

Im aufgeheizten Herd bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft 10 min) 15 Min. gardünsten, bis die Haut leicht aufplatzt, die Paradeiser aber noch in geben bleiben. Aus dem Herd nehmen und auskühlen.

3. Küchenkräuter auslesen. Blätter sehr klein hacken. Mit Milch, Topfen, Salz und Pfeffer gut vermengen und die Paradeiser damit befüllen.

4. Speck aus den Bohnen nehmen und fein in Würfel schneiden. Brot kleinwürfelig schneiden. Speck und Brot in einer Bratpfanne im übrigen Öl kross und hellbraun rösten und auf Küchenrolle abrinnen.

5. Palbohnen abrinnen. Bohnenkraut grob hacken. Palbohnen mit gelbe Fisolen, Bohnenkraut und Salatsauce vermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Auf Tellern mit den Paradeisern anrichten und mit den Brotund Speckwürfeln überstreuen.

Tipp Ausserhalb der Saison von gelbe Bohnenschoten können Sie auch Bohnenschoten verwenden.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paradeiser auf Bohnensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte