Gefüllte Paradeiser auf Berner Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Erdäpfeln; a 75 g
  • 3 EL Wasser
  • 6 Paradeiser; a 85 g

Füllung:

  • 2 Zwiebel
  • 1 EL Butter
  • 150 g Greyerzer-Käse
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 3 Eier
  • 250 ml Milch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Rosenpaprika
  • Muskat (gerieben)

Erdäpfeln wasche, mit Wasser in eine Glas- beziehungsweise Porzellanschüssel Form und abgedeckt ungefähr 5 min bei höchster Mikrowellenleistung (700 Watt) gardünsten. Die Erdäpfeln schälen und in Scheibchen schneiden.

Paradeiser abspülen, abtupfen, je den Deckel klein schneiden, Die Paradeiser aushöhlen und austropfen.

Für die Füllung Zwiebeln abziehen, in Würfel schneiden und mit Butter in eine Glas- bzw. Porzellanschüssel Form und abgedeckt etwa 3 min bei höchster Mikrowellenleistung (700 Watt) weichdünsten.

Käse in Würfel schneiden, mit der Petersilie zu den Zwiebelwürfeln Form und mischen.

Die abgetropften Paradeiser in eine gefettete Gratinform setzen und die Kartoffelscheiben schuppenförmig um der Paradeiser legen. Die Käsezwiebelmasse in die Paradeiser befüllen und die restliche Käsemasse auf die Kartoffelscheiben gleichmäßig verteilen.

Eier mit Milch verquirlen, mit Pfeffer, Salz, Paprika und Muskatnuss würzen und in und um die Paradeiser gießen.

Die Deckel auf die Paradeiser legen und abgedeckt in etwa 17-20 Min. bei 450 Watt gardünsten. Nach 12-15 Min. Garzeit die Kartoffelscheiben an mehreren Stellen vorsichtig mit einer Gabel auseinanderschieben, damit die Eiermilch aus der Mitte zum Rand fliessen kann.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paradeiser auf Berner Art

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche