Gefüllte Paprikas N°4

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Paprikas a 150g
  • 150 g Dinkel (gekörnt)
  • 500 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 1 Bund Lauchzwiebeln (250g
  • 200 g Champignons
  • 30 g Butter
  • 100 g Ungesalzene Erdnusskerne
  • 3 EL Crème fraîche
  • 4 Teelöffel Herrenpilz-Hefebrühe (Paste)
  • 600 g Paradeiser
  • 2 Knoblauchzehen (zerdrückt)
  • 100 ml Schlagobers
  • 3 EL Emmentaler Käse

Paprika der Länge nach halbieren, reinigen, abspülen. Dinkel in der klare Suppe aufwallen lassen, etwa eine halbe Stunde quellen. Lauchzwiebeln und Schwammerln reinigen, abspülen, kleinschneiden. Beides in heisser Butter kurz andünsten. Erdnüsse, Dinkel, Crème fraîche und 3/4 der Herrenpilz- Hefebrühe dazugeben. Abschmecken. Paradeiser häuten, klein hacken. Mit Knoblauch, Schlagobers und restlicher klare Suppe in eine feuerfeste Form Form. Paprika je mit der Dinkelmischung befüllen, auf die Paradeiser setzen. Mit Käse überstreuen. Bei 200 Grad etwa 25 min gardünsten.

* aus "Für Sie" 14/92 Erfasser: T.Pfaffenbrot

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paprikas N°4

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche