Gefüllte Paprika ungarisch

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Langkornreis
  • 400 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Rindfleisch
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 Ei
  • 500 g Paradeiser
  • 1 EL Petersilie
  • 1 EL Thymian

2/5 des Öls erhitzen, die Hälfte der Zwiebeln (feingehackt) und die gepresste Knoblauchzehe darin glasig weichdünsten. Langkornreis beifügen und mitdünsten. Mit dem Wasser löschen. Salzen und mit Pfeffer würzen und bei geschlossenem Deckel auf kleiner Flamme gardünsten (ca. 20 min). Danach abkühlen.

2/5 des Öls heiß werden und das gehackte Fleisch darin anbraten. Paprikapulver darüberstäuben. Auskühlen.

Daraufhin mit dem gekochten Langkornreis und einem verklopften Ei mischen.

Die vorbereiteten Paprikas damit befüllen und in eine gebutterte Gratinform stellen.

Restliches Öl heiß werden, übrige feingehackte Zwiebel darin andünsten, die abgeschälten Paradeiser und die Küchenkräuter beifügen. Salzen und mit Pfeffer würzen und ein Viertel Stunde auf kleiner Flamme sieden. Eventuell noch mal nachwürzen. Durch ein Sieb aufstreichen und zu den Paprika Form.

Im auf 180 °C aufgeheizten Backrohr in etwa 20 min überbacken.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paprika ungarisch

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche