Gefüllte Paprika

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 4 Paprikaschotten rot
  • 2 Karotten
  • 1 lg Zwiebel
  • 1 Ei
  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 0.5 Teelöffel Cayennepfeffer
  • 1 Teelöffel Kräutersalz
  • 200 g Champignons
  • 1 EL Olivenöl (kaltgepresst)
  • 250 ml Gemüsesuppe vegetabil
  • 3 EL Bindemittel pflanzlich
  • 4 EL Schlagobers (süss)
  • 1 Basilikum (Zweig)

Von den Paprikaschotten je einen Deckel klein schneiden und die Kerngehäuse entfernen. Die Schottenboeden geradeschneiden, damit sie gut stehen. Das abgeschnittene Fruchtfleisch in feine Würfel schneiden. Die Karotten abschälen und sehr fein raspeln. Die Schale der Zwiebel entfernen und halbieren. Eine Hälfte sehr fein würfelig schneiden und gemeinsam mit den Karotten und dem Ei zum Faschierten Form. Alles gut vermengen und den entstandenen Fleischteig mit Cayennepfeffer und Kräutersalz würzen. Die Paprikaschotten damit befüllen.

Die Champignons in Scheibchen schneiden. Die zweite Zwiebelhälfte in Ringe schneiden. Das Öl in einem Bräter nicht zu stark erhitzen und die Champignons, die Zwiebelringe und den Paprika darin anbraten.

Die gefüllten Paprikaschotten in den Bräter setzen und die Gemüsesuppe aufgießen. Alles bei geschlossenem Deckel bei mässiger Temperatur im geschlossenen Kochtopf etwa 45 min dünsten. Nach Geschmack das Bindemittel in die Sauce rühren, sie einmal aufwallen lassen und so binden.

Die Sauce mit dem Schlagobers verfeinern. Die Basilikumblätter in Streifen schneiden und die Paprikaschotten damit garnieren.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Paprika

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche