Gefüllte Paprika nach Sacher Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Paprikaschoten (rot)
  • 300 g Erdäpfel
  • 4 Schalotten (klein, geschält und gehackt)
  • 300 g Braunschweiger
  • 3 EL Bergkäse (gerieben)
  • 100 g Sauerrahm
  • 1 Ei
  • 1 KL Majoran (frisch, fein geschnitten)
  • 2 EL Petersilie (gehackt)
  • 1 EL Kapernblüten (fein gehackt)
  • etwas Tabascosauce
  • 6 Tomaten (vollreif)
  • 2 EL Kristallzucker
  • 2 Lorbeerblätter (frisch)
  • 5 EL Olivenöl (zum Andünsten)
  • 2 EL Schweineschmalz (oder Pflanzenöl zum Bestreichen)
  • Salz
  • Pfeffer (aus der Mühle)
  • Kümmel (ganz)
  • Muskatnuss (gemahlen)

Paprikaschoten waschen, Deckel ausschneiden und Kerne sowie weiße Häute entfernen. Vom Deckel den Kernansatz abschneiden und rund fassonieren. Erdäpfel in 4 mm große Würfelchen schneiden und mit den gehackten Schalotten in Olivenöl andünsten. Mit Salz, Pfeffer, Kümmel sowie Muskatnuss würzen und ca. 300 ml Wasser zugießen. Etwa 10 Minuten dünsten. Sobald das Wasser verdunstet ist, die kleinwürfelig geschnittene Braunschweiger zugeben. Gut durchmischen. Sauerrahm, Majoran, Petersilie, Kapernblüten, Ei und Bergkäse unterrühren und mit Pfeffer und Salz abschmecken (es sollte eine zähe Masse entstehen). Masse in die Paprika füllen, gut andrücken und die Deckel aufsetzen. Die gefüllten Paprika mit flüssigem Schmalz bestreichen und in eine feuerfeste Form stellen. Tomaten mit Zucker, Lorbeerblättern, Salz und einem Spritzer Tabascosauce zerstampfen und in die Form geben. Im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C Umluft ca. 40-50 Minuten garen. Währenddessen die Sauce wiederholt umrühren. Sobald die Schoten schön weich sind, herausnehmen und in tiefe vorgewärmte Teller setzen. Die Sauce fein passieren und eventuell noch etwas einkochen lassen. Abschmecken und über die gefüllten Paprika gießen.

Tipp

Dieses Gericht kann selbstverständlich auch mit grünen Paprikaschoten zubereitet werden.

BEILAGENEMPFEHLUNG: grüner Blattsalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 3 3

Kommentare21

Gefüllte Paprika nach Sacher Art

  1. Decuriomq
    Decuriomq kommentierte am 10.11.2016 um 19:44 Uhr

    Kapernblüten ?

    Antworten
    • ichkoche.at / Julia  H.
      ichkoche.at / Julia H. kommentierte am 11.11.2016 um 12:00 Uhr

      Lieber Decuriomq, Sie können die Kapernblüten auch durch Kapern ersetzen. Mit kulinarischen Grüßen - die Redaktion

      Antworten
  2. nunis
    nunis kommentierte am 30.10.2015 um 14:41 Uhr

    einfach lecker!

    Antworten
  3. zorro20
    zorro20 kommentierte am 23.10.2015 um 22:50 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  4. mona0649
    mona0649 kommentierte am 17.10.2015 um 23:44 Uhr

    sieht richtig lecker aus

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche