Gefüllte Paprika mit Wurstrestln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Stk Spitzpaprika (rote)
  • 1/2 Stk Zwiebel (rote)
  • Wurstreste (je nach Vorhandensein)
  • 1 Scheibe Speck (dick, mager)
  • Champignons (ein paar)
  • 2-3 Stk Cherrytomaten
  • Kräuter (Thymian, Petersilie bzw. nach Geschmack)
  • Schnittlauch (zum Bestreuen)
  • Pfeffer (a. d. Mühle)
  • 1 EL Rama (zum Braten oder Leinsamen, Raps- oder Sonnenblumenöl)
  • Salz

Für die gefüllte Paprika die Spitzpaprika waschen, abreiben, halbieren, Kerngehäuse und Fruchtwände entfernen. Für den besseren Stand am Rücken, die Auflageflächen etwas abflachen.

Wurstreste und Speck klein schneiden, Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Champignons mit einem Küchentuch abreiben und in Würfel schneiden. Cherytomaten waschen und ebenfalls in Würfel schneiden.

Kräuter, waschen, verlesen und fein hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden. In einer Pfanne das Öl erhitzen, die Speckwürfel darin ausbraten, sobald sie Farbe annehmen, herausnehmen und im selben Fett die Zwiebel glasig dünsten.

Champignons Kräuter und Wurstreste hinzufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, einkochen lassen. In die Spitzpaprika füllen und mit Speckwürfel und Schnittlauch bestreuen.

Tipp

Wasser braucht es normal nicht die Champignons und Tomaten haben genug Flüssigkeit. Thymian passt gut zu jeglicher Wurst und macht es aromatischer. Diese Art von gefüllter Paprika ist ein tolles Restlessen und kann beliebig ergänzt bzw. variiert werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Gefüllte Paprika mit Wurstrestln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche