Gefüllte Paprika mal anders

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

Für Gefüllte Paprika die Paprika halbieren, das "Innenleben" entfernen und am besten in eine Auflaufform schlichten. Dann Zwiebel und Kohlrabi würfelig schneiden und im Öl anschwitzen.

Die Kartoffeln klein schneiden und ebenfalls dazugeben. Mit Petersilie, Salz und Pfeffer nach Belieben abschmecken. Die Kohlrabi-Kartoffel-Masse in die ausgehöhlten Paprika geben und den Fetakäse einfach mit den Händen grob zerbröseln und darüberstreuen.

Bei ca. 200 °C in den Ofen geben und so lange drin lassen, bis der Feta etwas Farbe annimmt (ca. 15 Minuten).

Tipp

Gefüllte Paprika sind ein einfaches "Restl"-Rezept, die Paprika können somit mit allem gefüllt werden, was noch so im Kühlschrank zu finden ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Gefüllte Paprika mal anders

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche