Gefüllte Paprika in Tomatensauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 12 Stk Paprikaschoten
  • 800 g Faschiertes (nach Wahl)
  • 100 g Reis (gekocht)
  • 1 EL Suppenwürze
  • 2 Eier (große)
  • 80 g Brotbrösel
  • 1 TL Würzmischung (scharfe)
  • 2 TL Paprika (edelsüß)
  • 2 TL Salz
  • 1/4 TL Pfeffer
  • 2 Stk Zwiebeln (große)
  • 3 EL Öl
  • 50 g Bauchspeck (geschnitten)
  • 1 l Tomatensauce

Für Gefüllte Paprika die Zwiebel würfelig schneiden und im Öl hellbraun anrösten. Zwiebel/Öl Mischung in einen Weidling geben. Gekochten Reis dazumischen, die Eier einrühren, dann das Faschierte und sämtliche Gewürze unterkneten.

Je nach Festigkeit der Masse die Schwarzbrotbrösel dazugeben. Von den Paprika oben kleine Hütchen abschneiden, die Paprikaschoten aushöhlen und waschen.

Dann die Fleischmasse hineinfüllen. Die Speckscheiben auf den Boden eines Bratentopfs auflegen und die gefüllten Paprika in den Topf setzen. Eventuell übrige Fleischmasse zu Kugeln formen und zwischen den Paprika platzieren.

Mit Speckscheiben belegen und mit Tomatensauce übergießen, auch die Paprikahütchen - ohne Stengel, der ist oft bitter - auflegen. Zudeckeln. Im Backrohr beo etwa 180 - 200 Grad 30 min. backen.

Tipp

Zu Gefüllte Paprika passen am besten Salzkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
4 6 2

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Gefüllte Paprika in Tomatensauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche