Gefüllte Palatschinken-Sackerln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 200 ml Milch
  • 75 ml Wasser
  • 120 g Weizenvollkornmehl; Type 1050
  • 2 Eier
  • Kräutersalz; bei pikanter Füllung
  • 1 EL Honig; bei süsser Füllung
  • 2 EL Butter (zum Ausbacken)

Fleisch-Gemüse-Füllung:

  • 200 g Hühnchenbrust (Filet)
  • 1 EL Butter
  • 1 Becher Kukuruz; 230 g
  • 100 g Erbsen; frisch bzw. Tk-Ware
  • 125 ml Gemüsesuppe
  • 1 EL Sojasosse
  • 0.5 Bund Petersilie

Pilzfüllung:

  • 250 g Champignons
  • 100 g Schinken (mager, gekocht)
  • 1 Teelöffel Butter
  • 50 g Frischkäse
  • 1 EL Schlagobers
  • 1 EL Sauerrahm
  • Kräutersalz

Obstfüllung:

  • 2 Bananen
  • 3 Kiwi
  • 2 EL Orangen (Saft)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 2 EL Haselnüsse (gehackt)

Palatschinken: Milch und Wasser in einer Backschüssel mit dem Mehl durchrühren. Je nach Füllung leicht mit Salz würzen beziehungsweise mit dem Honig süssen. Mindestens 45 Min. ausquellen. (In der Zwischenzeit die Füllung kochen.) Eier trennen. Eidotter unter den Teig rühren. Eiklar steifschlagen und kurz vor dem Backen unterziehen. Etwas Butter in einer beschichteten erhitzen. Nacheinander vier Palatschinken backen, nach Belieben befüllen und zu Sackerln zusammenrollen.

Fleisch-Gemüse-Füllung Fleisch in mundgerechte Stückchen schneiden. Ein EL Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Hähnchenstücke darin in zwei Portionen kurz anbraten. Abgetropften Kukuruz und die Erbsen hinzfügen. Gemüsesuppe aufgießen und 6 bis 8 Min. auf kleiner Flamme sieden. Mit Sojasosse und Kräutersalz nachwürzen, die feingehackte Petersilie unterziehen.

Pilzfüllung

Schwammerln reinigen und in feine Scheibchen schneiden. Schinken fein in Würfel schneiden, Butter in einer Bratpfanne erhitzen. Champignons darin anbraten. Schlagobers und Sauerrahm unterziehen. Frischkäse darin zerrinnen lassen. Schinken unterziehen. Abschmecken.

Obstfüllung

Kiwis von der Schale befreien, vierteln und in Scheibchen schneiden. Banane ebenfalls in Scheibchen schneiden. Die Früchte in einer Backschüssel mit Orangen- und Saft einer Zitrone und mit den Nüssen mischen.

Jörg Weinkauf

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Palatschinken-Sackerln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche