Gefüllte Palatschinken

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 100 g Weizenvollkornmehl
  • 125 g Weistenmehl (Type 405)
  • 4 Eier
  • 250 ml Milch
  • 150 ml Mineralwasser
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • 1 Mittelgro§e Zwiebel
  • 1 EL Sojaöl
  • 400 g Faschiertes (gemischt)
  • 2 EL Doppelt konzentriertes Paradeismark
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Salz
  • 500 g Paradeiser (vollreif)
  • 8 EL Sojaöl
  • 100 g Schafskäse
  • 1 Bund Petersilie (glatt)

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Die Mehle miteinander vermengen. Eier, Milch und Mineralwasser reingeben und das Ganze herzhaft miteinander zu einem glatten Teig mixen. Mit dem Salz würzen. 40 min ruhen.

2. Die Zwiebel abziehen und klein würfelig schneiden. In dem erhitzten Öl glasig weichdünsten. Das Faschierte hinzufügen und bröselig rösten. Mit Paradeismark, Pfeffer und ein wenig Salz würzen. Zugedeckt ca. 20 min gardünsten.

3. Die Paradeiser blanchieren (überbrühen), abgekühlt abschrecken und häuten. Die Stielansätze entfernen und die Früchte in gleichmässige schmale Scheibchen schneiden.

4. Jeweils 1 EL al in einer Bratpfanne erhitzen. 4-5 Tomatenscheiben einfüllen. Eine kleiner Schöpfer Teig darübergeben. Die Bratpfanne hin und her bewegen, so dass der Pfannenboden ganz mit Teig ausgefüllt ist. Beginnt der Rand sich zu braun werden lassen, den Palatschinken mittelseines passenden Deckels auf die andere Seite drehen und fertig gardünsten. Nacheinander 8 Palatschinken backen. Die fertigen Palatschinken im Backrohr warm halten.

5. Den Schafskäse unter die Fleischmischung bröckeln und zerlaufen. Die Petersilie abspülen, trockenschwenken, grob hacken und hinzufügen. Die Füllung auf die einzelnen Palatschinken gleichmäßig verteilen und zusammenklappen. (Tip: Zu diesem Gericht kann man eine rohe Paradeisersauce anbieten)

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Gefüllte Palatschinken

  1. Francey
    Francey kommentierte am 23.05.2015 um 06:10 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche