Gefüllte Palatschinken mit Wurzelgemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Pfannkuchenteig:

  • 4 Eier
  • 0.25 kg Mehl
  • 0.5 l Kuhmilch (circa)
  • Salz
  • Öl (zum Ausbacken)

Füllung:

Aus den Ingredienzien einen dünnen Pfannkuchenteig machen und etwa 1 Stunde im Eiskasten ruhen lassen. Im heissen Öl 8 Palatschinken zu Ende backen und warm stellen.

Das Grünzeug abspülen und dünn von der Schale befreien und in kleine Stäbchen kleinschneiden. Im heissen Öl die Zwiebeln und den Knofel dämpfen, das Grünzeug dazufügen und weiter andünsten, das Grünzeug sollte aber noch "Biss" aufweisen. Frische Küchenkräuter und die Crème fraîche sowie Gewürze nach Belieben dazufügen und mischen. Die Palatschinken mit der Gemüsemasse ausfüllen und mit ein klein bisschen Kresse aufbrezeln.

/index. Html

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Palatschinken mit Wurzelgemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche