Gefüllte Ofenkartoffeln, Selbstgemacht

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 6 Mittelgrosse, mehlig kochende Erdäpfeln
  • 1 Schalotte (fein gehackt)
  • 50 g Frischkäse
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Scheiben Fein gewürfelter Schinkenspeck
  • 1 Knoblauchzehe (gepresst)
  • 1 Eidotter
  • 50 g Parmesan (frisch gerieben)
  • Pfeffer
  • Salz
  • 100 g Mozzarella in dünnen Scheibchen

Erdäpfeln 20 Min. in Salzwasser machen, ein kleines bisschen auskühlen, jeweils einen Deckel klein schneiden, Kartoffelhälften halb aushöhlen und in eine gefettete Gratinform setzen.

Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

Schinkenspeckwürfel in einer Bratpfanne ohne Fett anbraten. Geschälte Deckel und ausgehöhlte Kartoffel-Masse durch eine Presse drücken und den entstandenen Erdäpfelpüree dritteln. Das erste Drittel mit Schalotte und Frischkäse vermengen. Das Zweite mit Olivenöl, Speckwürferl und Knoblauch ver- vermengen.

Das dritte Drittel mit Parmesan und Eidotter vermengen und alle drei Mischungen mit Pfeffer und Salz pikant nachwürzen.

Nun jeweils 4 Kartoffelhälften mit jeweils einer Mischung befüllen, die Knoblauch - Olivenöl - Füllung noch mit Mozzarella bele- gen und alles zusammen im Backrohr goldbraun gratinieren.

Zuspeisen : zu Spargelgemüse und Selchkaree Getränk : ein gut gekühltes Pils

Tipp: Verwenden Sie am Besten Ihren Lieblingsschinken - dann schmeckt Ihr Gericht gleich doppelt so gut!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Ofenkartoffeln, Selbstgemacht

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche