Gefüllte Nudeltaschen mit Petersilienbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Nudelteig:

  • 200 g Mehl
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 0.5 Teelöffel Salz
  • Mehl (zum Ausrollen)

Füllung:

  • 100 g Schinken (gekocht)
  • 100 g Schimmelkäse; z.B. Gorgonzola
  • 200 g Ricotta; oder evtl. Schichtkäse
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ausserdem:

  • 1 Bund Petersilie
  • 100 g Butter
  • 50 g Parmesankäse

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

1. Für den Nuelteig Mehl mit Eiern, Eidotter, 4-5 El Wasser und Salz zusammenkneten. Teig zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie einschlagen und 30-60 min ruhen.

2. Den Schinken fein würfelig schneiden. Schimmelkäse mit einer Gabel zerdrücken, mit Ricotta und Schinken mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

3. Nudelteig messerrückendick auf bemehlter Arbeitsfläche auswalken und Kreise (7 cm ø) ausstechen. Restlichen Teig noch mal auswalken und ausstechen. Plätzchenraender mit verquirltem Eiklar bestreichen. Auf die Hälfte der Kekse ein klein bisschen Füllung Form, dann die übrigen Teigkreise drauflegen. Ränder fest glatt drücken.

4. Petersilie abspülen, trockenschütteln und die Blättchen hacken.

5. Salzwasser aufwallen lassen. Nudeltaschen bei geringer Temperatur in 6-8 Min. al dente machen. Mit einem Schaumlöffel herausheben.

6. Butter in einer Bratpfanne aufschäumen. Petersilie hineinrühren. Abgetropfte Nudeln in der Butter schwenken. Je 4-5 Nudeltaeschen mit ein klein bisschen Petersilienbutter auf Tellern anrichten und mit parmesan überstreuen.

Getränk: leichter Rotwein

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Nudeltaschen mit Petersilienbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche