Gefüllte Nudelsterne - Suppeneinlage

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Nudelteig:

  • 150 g Mehl
  • 150 g Hartweizengriess
  • Öl; ein paar Tropfen
  • 3 Eier a 50-60 g
  • Salz
  • Muskat

Füllung:

  • 0.5 Zwiebel (fein gewürfelt)
  • 50 g Champignons
  • Petersilie (frisch)
  • 1 Ei
  • Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Butter

Ausserdem:

  • 1000 ml Rinderbrühe (kräftig)
  • 1 Eidotter (zum Bestreichen)
  • Schnittlauch; zum Bestreuen

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Einen Nudelteig aus Mehl, Griess (evt. In der Getreidemühle fein gemahlen), Eiern, ein paar Tropfen Öl, ein klein bisschen Salz und Muskatnuss machen.

Wenn man bunte Nudeln zubereitet, wird die Masse der Flüssigkeit von der Eimenge abgezogen.

Nudelteig, welcher mit der Nudelmaschine bearbeitet wird, braucht nicht so lange geknetet zu werden wie einer, der mit dem Nudelwalker ausgerollt werden soll. Letzterem können zur besseren Bearbeitung ein paar Tropfen Öl mehr beigemischt werden.

Nudelteig nicht mit normalem Mehl, sondern mit Frankfurter Griessler bestäuben (zieht keine Feuchtigkeit).

Füllung: Die Butter in einer kleinen Bratpfanne zerlaufen, die Zwiebel glasig weichdünsten, die Champignons hinzfügen und ebenfalls kurz andünsten. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen und abgekühlt stellen. Brösel, Ei und gehackte Petersilie unter die kalte Menge rühren und wiederholt nachwürzen.

Den Nudelteig dünn auswalken (Nudelmaschine bis Stufe 7) und mit einem Ausstecher Sterne ausstechen.

Auf der Hälfte der Sterne mit einem TL die Champignonmasse gleichmäßig verteilen. Die Zacken mit Eidotter einstreichen, einen Stern darauf legen und ein wenig glatt drücken.

Die Sterne in Salzwasser in etwa 4 Min. auf kleiner Flamme sieden und in der Suppe anrichten. Mit ein kleines bisschen Schnittlauchröllchen überstreuen.

Kalbsbrät, Weisswurstbrät etc. Gefüllt werden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Nudelsterne - Suppeneinlage

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche