Gefüllte Nudelrollen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 300 g Blattspinat (tiefgefroren)
  • 250 g Ricotta
  • 50 g Pecorino
  • 50 g Parmesan
  • 1 Knoblauchzehe
  • Salz
  • Pfeffer
  • 4 EL Olivenöl
  • 150 g Becherneloni (16 Röllchen)

Sosse:

  • 40 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 750 ml Milch
  • Muskat
  • 4 EL Parmesan zum Bestreuen

Nudelgerichte sind einfach immer köstlich!

Spinat entfrosten. Den aufgetauten Spinat mit den Händen gut auspressen und dann klein hacken. Mit Ricotta, Pecorino und Parmesan in eine geeignete Schüssel Form. Knoblauchzehe von der Schale befreien und durch eine Knoblauchpresse drücken; oder evtl. ganz klein hacken und dann zum Spinat-Käse-Gemisch Form. Mischung nach Wahl mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken. Alles mit den Knethaken des Handmixers gut durchmischen und dabei das Öl zufügen.

Farce in die Nudelrollen befüllen. Das geht am besten mittelseines Spritzbeutels und der großen Tülle. Die Röllchen aneinander in eine flache, gefettete geben setzen. Für die Soße Butter erhitzen und Mehl unterziehen. Milch nach und nach zugiessen, dabei herzhaft glattrühren.

Soße bei niedriger Temperatur drei Min. auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz und Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken. Über die Nudeln schütten. Alles mit Parmesan überstreuen und im aufgeheizten Herd in etwa 40 Min. backen. Dazu einen trockenen Weisswein zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Nudelrollen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte