Gefüllte Muschelnudeln mit Lachssahne

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 carton Muschelnudeln, große bunte (250 g)
  • (ersatzweise Spaghetti)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel (klein)
  • 150 g Lachs, geräucherter
  • 3 EL Butter oder Leichtbutter (30 g)
  • 3 EL Mehl (30 g)
  • 200 g Schlagobers
  • 1 Teelöffel Gemüsesuppe (eventuell mehr)
  • 2 Teelöffel Saft einer Zitrone (eventuell mehr)
  • Fett (für die Form)
  • 30 g Parmesankäse (gerieben)

Zum Garnieren:

  • Dille
  • Zitronen

Nudelgerichte sind immer eine gute Idee!

1. Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser in etwa 10 min gardünsten.

2. Zwiebel abschälen und fein würfeln. Lachs in schmale Streifen schneiden. Fett in einem Kochtopf erhitzen. Zwiebel darin glasig weichdünsten. Mehl dazugeben, unter Rühren goldgelb anschwitzen und mit 3/8 Liter Wasser und Schlagobers löschen. Aufkochen, klare Suppe untermengen und ungefähr 5 Min. auf kleiner Flamme sieden. Mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Lachsstreifen unterziehen.

3. Nudeln abschütten, in eine gefettete Gratinform setzen oder Spaghetti zu Nestern drehen. Soße in die Nudeln bzw. Nester befüllen. Mit Käse überstreuen. Bei höchster Temperatur im Backrohr oder unterm Bratrost 5-8 Min. überbacken.

Getränk: kühler Weisswein.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Muschelnudeln mit Lachssahne

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche