Gefüllte Milchlammschulter mit Basilikumsauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • ca. 1 kg Milchlammschulter (ausgelöst)
  • 4 Lammnieren
  • 4 Jungzwiebeln
  • 150 g Geflügelfleisch
  • 40 g Weißbrot (feinwürfelig geschnitten)
  • 125 ml Schlagobers
  • Salz
  • Pfeffer
  • Spitzmorcheln (frisch oder eingelegt oder getrocknet)
  • 2 EL Kalbsnierenfett (oder Schmalz)

Für die Sauce:

  • 125 ml Rotwein
  • 250 ml Kalbsjus (im Feinkosthandel erhältlich)
  • 1 Bund Basilikum (fein gehackt)
  • 100 g Butter

Bei der ausgelösten Lammschulter die Stelle, wo der Knochen war, mit einem Messer etwas größer schneiden. Innen mit Salz und Pfeffer würzen. Für die Fülle Geflügelfleisch, Weißbrot und Nierenfett zweimal durch die feine Scheibe des Fleischwolfes drehen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Obers vermengen, bis die Masse schön seidig ist. Nieren kleinwürfelig schneiden, Jungzwiebeln vierteln, Spitzmorcheln grob hacken und alles unter die Masse heben. Die ausgelöste Schulter mit der Farce füllen, mit Spagat binden und im vorgeheizten Backrohr bei 180 °C unter ständigem Übergießen ca. 45 Minuten braten. Herausheben, in Alufolie hüllen und ca. 10 Minuten warm rasten lassen. Währenddessen den Bratrückstand mit Kalbsjus und Rotwein aufgießen und auf ein Drittel einkochen. Abseihen und mit fein gehacktem Basilikum noch etwas kochen lassen. Butter einrühren und die Sauce damit montieren (binden).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare3

Gefüllte Milchlammschulter mit Basilikumsauce

  1. Birmchen
    Birmchen kommentierte am 21.01.2015 um 06:51 Uhr

    lecker

    Antworten
  2. xxxx40
    xxxx40 kommentierte am 18.10.2014 um 17:18 Uhr

    lecker

    Antworten
  3. Yoni
    Yoni kommentierte am 17.05.2014 um 06:23 Uhr

    schmeckt sicher gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche