Gefüllte Melanzane mit Paradeiser und Käse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Mittlere Melanzane
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 Knoblauchzehen Masse anpassen, sehr fein gehackt
  • 8 Thymianzweige die Blättchen
  • 100 g Bratspeck-Scheibchen
  • 3 Dosen Pelati-Paradeiser a jeweils 400 g
  • 100 g Parmesan

Den Strunk der Melanzane entfernen und die Früchte ungeschält in knapp fünf mm dicke Längsscheiben schneiden. Portionenweise, d.

h. Jeweils die Scheibchen einer Frucht auf einmal, in ausreichend Olivenöl auf beiden Seiten weich und goldgelb rösten. Auf Küchenrolle ausbreiten und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf jede Auberginenscheibe ein klein bisschen Knoblauch und Thymian Form.

Die Bratspeckscheiben in kleine Vierecke schneiden und im eignen Fett kross rösten. Die Pelati-Paradeiser hacken und beigeben und das Ganze zehn bis fünfzehn Min. dicklich kochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Hälfte der Paradeisersauce in eine gebutterte Auflaufform geben. Die übrige Sauce sowie 3/4 von dem geriebenen Parmesan auf den Melanzanischeiben gleichmäßig verteilen. Diese so in die geben einschichten, dass wiederholt vier gesamte Melanzane entstehen.

Die Melanzane im auf 220 °C aufgeheizten Herd auf der zweiten Schiene von unten derweil ca. Zwanzig min backen.

Aus dem Herd nehmen und mit dem übrigen Parmesan überstreuen.

Als Zuspeise passt ein Risotto beziehungsweise Trockenreis.

Unser Tipp: Verwenden Sie Speck mit einer feinen, rauchigen Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Melanzane mit Paradeiser und Käse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche