Gefüllte Maischolle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Schollen, a etwa 300 g
  • 20 g Weissbrot (gewürfelt)
  • 60 g Parmaschinken
  • 100 g Morchel
  • 3 EL Krem double
  • 1 Vollei
  • Olivenöl (zum Braten)
  • Schweinenetz
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • Limonensaft

Für die Füllung den Parmaschinken in wenig Fett rösten und auf ein Sieb Form.

Im gleichen Fett die Weissbrotwürfel goldbraun rösten. Das Brot mit dem Schinken vermengen, dann die Morcheln mit anschwitzen.

Brot, Schinken und Morcheln miteinander mischen und die Menge gut abkühlen. Jetzt das Ei einrühren.

Mit Salz, Cayennepfeffer und Limonensaft nachwürzen.

Zum Schluss die Krem double unterziehen.

Die Schollen von der weissen Seite her an der Mittelgräte einkerben. Beide Filets bis zum Flossenrand von der Gräte abziehen, nicht einkerben.

mittelsder Fischschere und eines Filetiermessers die Gräte entfernen, so dass die Scholle genauso ohne Gräte ihre geben behält.

Die Scholle rundherum mit Salz würzen und mit der Füllung befüllen. Die gefüllte Scholle mit gewässertem Schweinenetz umwickeln und nochmal leicht mit Salz würzen.

In einer großen Bratpfanne Olivenöl erhitzen und die Scholle darin in etwa 8 Min. Braten. Kurz vor Ende des Bratens ein Stück kalte Butter in die Bratpfanne Form und die Scholle damit begießen.

Die Scholle mit Rucola-Sauce zu Tisch bringen.

Tipp: Verwenden Sie immer einen aromatischen Schinken, das verleiht Ihrem Gericht eine wunderbare Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Maischolle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche