Gefüllte Lebkuchenherzen 'Schwand'

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Teig:

  • 250 g Ruchmehl (*)
  • 250 g Halbweissmehl (**)
  • 250 g Zucker
  • 2 Teelöffel Natron
  • 2 EL Zimt
  • 1 EL Lebkuchengewürz
  • 0.5 Teelöffel gemahlene Nelken
  • 4 EL Honig
  • 3 Eier

Füllung:

  • 250 g Kletzen
  • 50 g Baumnusskerne (oder Walnusskerne)
  • 100 g Feigen
  • 25 g Zitronat
  • 25 g Orangeat
  • 200 g Zwiebackbrösel
  • 3 Teelöffel Zucker
  • 0.5 Teelöffel Zimt
  • 0.5 Teelöffel Birnbrotgewürz
  • 0.5 Tasse Rotwein

Für den Teig Mehl, Zucker und Gewürze auf den Tisch Form, gut vermengen, einen Kranz bilden. Honig und die aufgeschlagenen Eier in die Mitte Form, mit dem Mehl mischen. Den Teig durchkneten, wenigstens 1/2 Tag ruhen.

Teig wiederholt kneten, 1/2 cm dick auswallen, Herzen ausstechen. Der Boden muss ringsum jeweils 1/2 cm kleiner sein als der Deckel.

Für die Füllung die Kletzen eine Nacht lang einweichen, einen Tag später weichkochen und durch die Hackmaschine treiben. Die Feigen sehr klein schneiden, Zitronat und Orangeat sehr klein hacken und mit den restlichen Ingredienzien zu einer streichfähigen Füllung mischen.

Den Herzboden gleichmässig 1/2 bis 3/4 cm dick mit der Füllung belegen, den Teigrand mit Wasser bestreichen und Deckblatt auflegen, Rand gut verkleben. Lebkuchenherzen mit genügend Abstand auf ein befettetes Backblech legen. Im aufgeheizten Backrohr bei 220 Grad zirka

zwanzig Min. backen.

Nach dem Backen, noch heiß mit Gummi arabicum bestreichen (***).

Hierzu 30 g Gummi arabicum (Drogerie) mit 2-3 Esslöffeln Wasser gemächlich im Wasserbad zerrinnen lassen.

Lebkuchenherzen jeweils nach Lust und Verwendung mit Zuckerglasur garnieren.

Gummi arabicum selbst gemacht: 100 g Kartoffelstärke oder Maizena in der Pfanne ohne Fett braun rösten. Mit vier bis fünf dl Wasser löschen, leise auf kleiner Flamme sieden. Die erhaltene Flüssigkeit sieben und dann noch ein klein bisschen kochen.

Tipp:

(*) Ruchmehl: Ausmahlungsgrad 80%, ein wenig heller als Typ 1050

(**) Halbweissmehl: Ausmahlungsgrad 72%, d. H. ein kleines bisschen dünkler als Typ 550 (***) Kalte Gebäcke saugen den Gummi arabicum auf, kein Glanz! Gummi arabicum gibt den Lebkuchenherzen Glanz und verbessert die Haftung von Zuckerspritzglasur.

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Gefüllte Lebkuchenherzen 'Schwand'

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche